EU-Schulmilchprogramm

 

Informationen zum EU-Schulmilchprogramm in den Bundesländern Brandenburg und Berlin.

 

Der Absatz von Milch und Milcherzeugnissen in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen wird im Rahmen des europäischen Schulmilchprogramms aus Mitteln des Europäischen Garantiefonds für Landwirtschaft (EGFL) gefördert.

Welche Produkte werden gefördert?
Bevorzugt gefördert werden Trinkmilch und laktosefreie Trinkmilch. Diese Produkte haben Vorrang vor anderen Produkten.

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Tätigkeit sehen wir in der Belieferung von Schulen, schulischen Einrichtungen und Kindergärten mit allen Produkten, die in diesem Bereich benötigt werden.

Der Bezug verbilligter Schulmilcherzeugnisse muss beim Opens external link in new windowLandesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung, Tel.: 0335 / 560-2143 beantragt werden.

 

Informationen zur Rechnungsstellung, dem Lieferturnus und Preisauskunft erhalten Sie bei uns.